16 Mai 17

Petition zum Erhalt des Schreibunterrichts


19 April 17

Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung von Reuter-Liehr - Band 4

Training der lautorientiert/phonemischen Strategie mit Hilfe des Rhythmischen Syllabierens Phonemstufen 1-6

22 Stundenabläufe

für die Förderung und Therapie auf erhöhtem sprachlichen Niveau ab 5. Klasse 

weiterführende Schulen

4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

 

"Die Stundenplanungen und Materialien der von 30 auf 22 Schuldoppelstunden verkürzten ehemaligen Lerngruppe II wurden vollständig überarbeitet, inhaltlich erweitert und um vorangestellte Beiträge (Anwendbarkeitsmodus, Rhythmisches Syllabieren, integriertes Lesetraining und Handschrift) ergänzt sowie neu mit Illustrationen gestaltet. DAs sprachliche Niveau des Wortmaterials in Wortkarten, Wortlisten, Satzsequenzen, Texten und beim häuslichen Strategietraining wurde trotz Lauttreue deutlich erhöht, um älteren Schülern, Jugendlichen und auch jungen Erwachsenen, die unter einer weniger ausgeprägten Lese-Rechtschreibstörung leiden, gerecht zu werden, und um sie mit der Sicherung des überwiegenden Teils der deutschen Orthographie - der Lauttreue - gut für ein aufbauendes Regeltraining vorzubereiten. Damit leistet der vorliegende Band die Vorbereitung für den Regelaufbau auf der Basis lautgetreuer Leserechtschreibfähigkeit (REUTER-LIEHR, Band 1; 2011; Band 2; 2014)"

(REUTER-LIEHR, Band 4; 2017, Seite 6)

 

Zu bestellen im Verlag Dr. Dieter Winkler. Leider ist der neue Band noch nicht aufgeführt. Deshalb empfehlen wir, diesen über das Kontaktformular zu bestellen. 


Eine lesenswerte Reihe - Alles über AD(H)S

Bei der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung - kurz AD(H)S - gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen sind der Ansicht, es sei eine Modeerscheinung und die Pharmaindustrie habe diese erfunden. Andere wiederum glauben, Erziehungsfehler seien die Ursache. Fakt ist jedoch, es gibt diese neurobiologische Entwicklungsstörung tatsächlich. Betroffene und deren Familien haben nicht selten einen langen Leidensweg hinter sich oder befinden sich gar mittendrin. Dutzende unterschiedliche Meinungen und wohlmeinende Ratschläge zur Behandlung und zum Umgang mit Betroffenen verstören zusätzlich. Das Schweizer Elternmagazin "Fitz und Fränzi" hat in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Familienforschung in Freiburg eine lesenswerte und informative Reihe zu diesem Thema erstellt, die in einer elfteiligen Serie von September 2015 bis September 2016 erschienen ist. Die gesamte Reihe seht nun auf der Internetseite des Schweizer Elternmagazins zum Download zur Verfügung. 


Tests und Trends - Jahrbuch der pädagogisch-psychologischen Praxis

Band 14 aus der Reihe "Tests und Trends -  Jahrbuch der pädagogischen-psychologischen Diagnostik"  ist erschienen. Er beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Förderung von schulrelevanten Kompetenzen, die schon im Vorschulalter identifiziert werden können, und von schulischen Kompetenzen. Hierbei geht es um Fördermaßnahmen, die sich im Rahmen von wissenschaftlichen Evaluationsstudien als effektiv erwiesen haben. In Kapitel 9 beschreibt Carola Reuter-Liehr ausführlich das umfassende Behandlungssystem und geht abschließend intensiv auf Synergieeffekte und Effektivität ein. Der Bericht ist sehr anschaulich geschrieben und fasst alle wichtigen Elemente der Lautgetreuen Lese-Rechtschreibförderung von Reuter-Liehr prägnant zusammen. 

 

Zu bestellen im Hogrefe-Verlag


19. Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie 2017

Vorankündigung: Der BVL hat in seiner Mitgliedszeitschrift  den Termin für den nächsten Bundeskongress bekannt gegeben. Dieser findet vom 17. - 19. März 2017 in Würzburg statt. Das Programm wird demnächst vorliegen.

In diesem Zusammenhang ein kleiner Hinweis: Es lohnt sich in jedem Fall den BVL durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen. http://www.bvl-legasthenie.de/mitglied-werden.html

 

Vom 21. - 24. September 2016 findet in Modena der Gesamteuropäische Legasthenie-Kongress statt. Wer also Ende September einen Kurzurlaub in Italien verbringen und sich darüber hinaus über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse informieren möchte, kann sich schnell noch unter

www.eda-info.eu/eda-conferences anmelden.


Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung von Reuter-Liehr - Band 3

Ende 2015 erschien die

4., vollständig überarbeitete Auflage der

Lautgetreuen Lese-Rechtschreibförderung von Reuter-Liehr. Sie ersetzt die bisherige Lerngruppe I. 

 

Neben 40 Stundenabläufen mit entsprechendem Material zum Training der lautorientiert/phonemischen Strategie mit Hilfe des Rhythmischen Syllabierens - Phonemstufen 1-6 - hat Band 3 einen ausführlichen Vorspann mit aktuellen und wertvollen Hinweisen für Anwender.

 

Es folgt eine umfassende Beschreibung des Rhythmischen Syllabierens, unterstützt durch eine fotografische Darstellung des Gesamtablaufs.

 

Das neu integrierte Lesetraining, basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, wird genau dargestellt. Sämtliche konzeptimmanenten Methoden stützen dieses Lesetraining. Um die Vorgehensweise beim integrierten Lesetraining durchdringen zu können, ist es erforderlich, sich mit den Ausführungen im Vorspann eingehend auseinanderzusetzen. 

 

Der Band kann im Winkler-Verlag Bochum bestellt werden.